Maturfeier

Die Maturafeier der Kantonsschule Wettingen in der Kirche St. Anton wurde auf zwei Tage verteilt. 259 Schülerinnen und Schüler nahmen dabei ihr Abschlusszeugnis entgegen.

Die Kantonsschule Wettingen bleibt eine beliebte Ausbildungsstätte: 259 Schülerinnen und Schüler nahmen am Wochenende ihr Abschlusszeugnis entgegen, darunter 186 die gymnasiale Matur und 73 die Fachmatur. Wegen der hohen Anzahl Studierender wurde die Abschlussfeier auf zwei Tage verteilt. Trotzdem fanden nicht alle Eltern und Angehörige in der Kirche St. Anton in Wettingen einen Sitzplatz.

Mit dabei war auch eine Delegation einer Partnerschule aus Indien, die Rektor Paul Zübli auf der Bühne mit dem Grusswort «Namaste» willkommen hiess. Seinen Maturandinnen und Maturanden versicherte er anschliessend, die beste Allgemeinbildung erlangt zu haben. «Sie haben ein Verständnis für Zusammenhänge entwickelt und Werte etabliert», sagte er, bat sie aber zugleich, Anfänger zu bleiben und ihre Neugierde zu kultivieren.

Höhepunkt der Feier am Samstag war noch vor der Diplomübergabe die gut aufgebaute und vor allem mutige Rede von Fachmaturandin Ella Mundinger. Die Schülerin mit einer degenerativen Sehbehinderung schilderte, wie sie mit Vorurteilen wegen ihres Handicaps umgeht und forderte alle Anwesenden auf, sich für Chancengleichheit einzusetzen. Es habe lange gedauert, bis sie ein – für die Fachmatur notwendiges – Praktikum finden konnte. Nach langer Suche habe sie nun ihr Praktikumsjahr absolvieren dürfen in einer politischen Organisation, die sich für Menschen mit Behinderung einsetzt. Und dort habe sie gelernt, die Vorurteile, denen sie selber unterworfen war, zu erkennen und sich gegen diese einzusetzen

Nach der Diplomübergabe wurden die Lehrpersonen Markus Hutter, Valérie Nizon und Rosa Irniger in den Ruhestand verabschiedet. Die Gemeinde Wettingen vergab Preise für die drei besten Fachmaturitätsprüfungen. Am Samstag war es Gemeinderat Sandro Sozzi (CVP), der Schülerin Gina Gysi den Preis überreichte.

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch