Doppelsieg an Ruderregatta am Sarnersee

Am Samstag dem 3. Juni fand die grösste Regatta des Schweizer Rudersports auf dem Sarnersee statt. Zwischen mehr als 1400 Booten reisten unter anderem auch 12 motivierte Ruderinnen und Ruderer der Kantonsschule Wettingen und 2 Steuerleute des Ruderclub Badens mit 3 Booten an den Sarnersee, um an den Mittelschulmeisterschaften teilzunehmen. Dabei holten die drei Teams, bereits zum 4. Mal in Folge, wieder den Pokal nach Wettingen!

Mit viel Elan haben sich die drei Teams über die letzten drei Monate auf das Rennen vorbereitet, welches über eine Distanz von 1000m ausgetragen wurde.

Das Frauenteam im Boot “Patella” und das Mixed-Team im “Rüeblisaft”, starteten in der gleichen Serie in breiten C-Gig Booten. Die Bedingungen für das Rennen waren perfekt und unter strahlendem Sonnenschein ruderten beide Teams mit voller Kraft über das glitzernde Wasser des Sees, angespornt durch die Kommandos der Steuerleute und den anfeuernden Rufen der Zuschauer am Ufer. Das Mixed-team kam mit einem beeindruckenden Vorsprung von 20 Sekunden vor dem Wettinger Frauenteam an, alle andern Boote lagen dahinter. So gewannen beide Boote in ihrer Kategorie mit klarer Führung. Das dritte Team aus Wettingen mit lizenzierten Ruderinnen startete kurz danach im Rennboot “Hau ab” ohne Steuerfrau. Das Team fuhr ein hart umkämpftes Rennen und erreichten einen beachtlichen zweiten Rang mit der Bestzeit aller drei Boote der Kanti Wettingen.

Durch die zwei Siege und den zweiten Rang der KSWE, konnte sie in der Gesamtwertung die meisten Punkte holen und somit ging der Pokal der Mittelschulmeisterschaften im Rudern zum vierten Mal in Folge zurück an die Kanti Wettingen! 

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch