Besuch der niederländischen Botschafterin

Anne Luwema, Botschafterin der Niederlande in der Schweiz und Lichtenstein, traf sich am Dienstag, 15. Mai anlässlich des Europatages mit Schüler*innen der Kantonsschule Wettingen.

Die Niederlande, ein Gründungsmitglied der EU, haben als Exportland massiv von ihrer Mitgliedschaft in der EU profitiert. Diese spezifischen Erfahrungen der Niederlande dienten als Ausgangspunkt der Erörterungen Frau Luwemas.

Ihre Präsentation stiess auf grosse Aufmerksamkeit: Im Anschluss daran wurden Fragen gestellt zum wachsenden Rechtspopulismus innerhalb der EU, zum Umgang der EU mit Migrationsfragen und den Gründen, weshalb es denn für England so teuer ist aus der EU auszusteigen.
Mit dem Hinweis auf die 120 bilateralen Verträge, die die Schweiz mit der EU verbinden, relativierte die Botschafterin schliesslich das Insel-Image der Schweiz. 

Im Anschluss an den offiziellen Teil stellte sie sich persönlichen Fragen der Schülerschaft: Wie wird man Botschafterin? Was tut eine Botschafterin in Bern den ganzenTag?  Es war eine spannende Begegnung, die Einblick bot in das Berufsfeld der Diplomatie, das einige Schüler*innen interessieren dürfte. 

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch